!-- date.php -->

Beiträge im Jahr 2009

Was ist HTML?

Was ist HTML

HTML ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Inhalten wie Texten, Bildern und Hyperlinks in Dokumenten. Sie gilt als relativ leicht zu erlernen und ist unabdingbar für alle, die eine Internetseite erstellen möchte. HTML wurde von Tim Berners-Lee, dem Erfinder des WorldWideWebs entwickelt. HTML gilt als einfache Sprache, die leicht zu erlernen ist, daher wird sie oft von Softwareentwicklern als "nicht richtige" Programmiersprache abgetan. Ich halte es hier mit Stefan Münz, auf dessen Artikel in selfHTML ich mich hier auch beziehe, wäre HTML so einfach, hätten die großen Webangebote fehlerfreie und standardkonforme Präsenzen. Dies ist aber oft nicht der Fall. Aber warum streiten? HTML macht genau das, was es soll und was wir als Webdesigner benötigen: Es beschreibt den Aufbau von Webseiten! .....

Weiterlesen »

Fotografien bewerten

Bewertungen

Die Bewertung einzelner digitaler Fotos hilft beim Organisieren des Fotobestandes. Moderne Softwareprogramme erlauben eine Filterung beziehungsweise Suche nach bestimmten Bewertungen des Fotobestandes. Sie ermöglichen es eine Bewertung zwischen keiner und eins bis fünf Sternen (Punkten) zu vergeben. Doch was heißt das? .....

Weiterlesen »

Workflow für Fotografie am Mac

Fotoblende

Vom Motiv über die Kamera über USB über verschiedene Software zum Abzug oder zur Fotowebseite ist es ein langer Weg mit vielen Ab- und Verzweigungen. Mich interessiert euer Workflow! Was macht ihr alles, bis ihr eure Bilder auf einer entsprechenden Webseite habt oder sie (doch noch) entwickeln lasst. Besonders interessiert mich, welche Software ihr für welche Tätigkeiten verwendet. Wie sieht es mit den Formaten aus: RAW, DNG, JPEG oder gar TIFF? Benutzt ihr Geotagging und wie? Konvertiert ihr die Bilder in spezielle Formate? Wie sichert ihr eure Fotos? Wie bewertet ihr sie? Wie sortiert ihr sie aus? .....

Weiterlesen »

Warum WordPress?

WordPress

Ich entwickle seit 1996 Webseiten. Ich mache dies nicht professionell, sondern nur zum Spaß. Dazu habe ich verschiedene Projekte von mir, an denen ich immer mal wieder "rumbastle" oder ich gestalte und entwickle Seiten für Freunde und Bekannte. Mehr Infos hierzu gibt es auf meiner privaten Homepage koschel.eu. Allerdings habe ich meine Seiten bisher immer klassisch gestaltet, d.h. festprogrammierte Seiten mit (X)HTML, CSS und PHP. Dynamische Inhalte habe ich über eine Datenbank ausgelesen. Eingabe und Änderungen wurden von mir selbst in PHP programmiert. Nun bin ich vor kurzem erst zu WordPress gekommen. Es scheint auch leichter zu gehen. .....

Weiterlesen »

HTML 4.01 erhält den Vorzug vor XHTML

Einfach für alle

Ich bin auf einen Artikel aufmerksam geworden, der auf den Seiten von Einfach für Alle veröffentlicht wurde. Dort erklärt Tomas Caspers, dass bei einer Überarbeitung der Webseite EfA HTML in der Ver 4.01 den Vorzug vor XHTML erhalten habe. .....

Weiterlesen »