!-- date.php -->

Beiträge im Jahr 2013

Nekrolog: Google Reader ist tot

R.I.P.

Nun ist er von uns gegangen - der Google-Reader. Heute gegen Mittag am 2. Juli 2013 Mitteleuropäischer Zeit wurde er zu Grabe getragen. Der Google Reader ist tot. .....

Weiterlesen »

Nachbearbeitung von Fotos

Tonwertkorrektur in Lightroom

Die Nachbearbeitung von Fotos - In der analogen Fotografie war es selbst verständlich, dass nach dem Fotografieren zunächst der Film bzw. die Bilder entwickelt werden mussten. Bei der Digitalfotografie gehen viele davon aus, dass die Bilder sofort nach dem Fotografieren entwickelt zur Verfügung stehen. Dies stimmt nur bedingt. Auch wenn die Digitalkameras eine Entwicklung (im JPEG-Format) bereits in der Kamera vornehmen, so fotografieren ambitionierte Fotografen im RAW-Format und entwickeln ihre Bilder zunächst in einer entsprechenden Fotosoftware.. .....

Weiterlesen »

Google Reader abgekündigt!

Feedly

Zum 1. Juli 2013 hat Google seinen RSS Dienst Google Reader abgekündigt. Gründe seitens Google gebe es genügend, seitens der Anwender ein Mehrfaches, warum man den Google Reader erhalten sollte. Der Google Reader abgekündigt, ist für viele Blogger und Nachrichten Junkies ein Schock, denn wenn auch aus Sicht Googles RSS eine nicht mehr zeitgemäße Technik ist und diese den Streams der sozialen Netzwerken wie Twitterlisten und ähnlichem weicht, haben eben Journalisten, Blogger und News-Junkies ihre Workflows mit dem zentralen RSS Dienst von Google umgesetzt. Alternativen zeichnen sich ab, bisher aber eher als RSS Aggregator, denn als Dienst, der in anderen Programmen integriert werden kann. .....

Weiterlesen »

Was kann ich wo teilen und posten?

ifttt

Wer ein Blog betreibt wird irgendwann vor der Herausforderung stehen, was schreibe ich eigentlich und wo bekomme ich Informationen zum Teilen und Posten her. Profis und hochambitionierten Bloggern (mit den entsprechenden Zeitreserven) geht da bestimmt der Inhalt nicht aus. Was ist aber mit den Hobbybloggern, die durchaus etwas zu sagen haben, aber eben nur ein paar mal im Monat oder sogar Jahr. Die Gründe dafür mögen Zeitmangel sein. Wie kann man sein Blog nun aber dennoch aktuell halten. Und vor allem wie mache ich dass, wenn ich mein Blog auch noch bei Twitter, Facebook Pages und anderen social networks aktuell halten möchte? .....

Weiterlesen »